News - 20.06.2017 Wie hoch dabei das Einsparpotenzial in Care-Küchen sein kann und welche Lösungsansätze es gibt, zeigte ein gemeinsamer Workshop. „Nicht nur reden, sondern handeln“, gab Torsten von Borstel, Geschäftsführer UAW,

zu Beginn des Workshops als Ziel aus. „Vor fünf Jahren hat man noch nicht über Nassmüll gesprochen und nachgedacht“, sagte er weiter. Das wäre heute zwar anders, aber der Handlungsbedarf sei immer noch hoch. Prinzipiell gebe es keine Lösungen von der Stange, um Lebensmittelabfälle zu reduzieren.

Verpflegungsmanagement - Pressebericht

Werden Sie Mitglied im United Against Waste e.V.

Beteiligen Sie sich aktiv an Projekten und Arbeitsgruppen.

Zum Seitenanfang