News 22. 04. 2016 - Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW und der Vernetzungsstelle Schulverpflegung NRW hat United Against Waste e.V. die umfassende Aktion

„Lebensmittelabfälle - eine Herausforderung und Chance für die Schulverpflegung“ inhaltlich begleitet und mit zahlreichen praxisorientierten“ Maßnahmen unterstützt.

Maßnahmen im Folgenden

  • Durchführung von Fachgesprächen mit Verpflegungsanbietern
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen und Maßnahmen
  • Umfangreiche Messungen in zahlreichen Schulen mit unterschiedlichen Verpflegungskonzepten
  • Beratung und Coaching ausgewählter Schulküchen zur Vermeidung und Reduzierung von Lebensmittelabfällen

Am 22. April 2016 fand ein erstes Fachgespräch in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung NRW und United Against Waste mit Verpflegungsanbietern in der Verbraucherzentrale NRW statt. Unter dem Motto "Lebensmittelabfälle - Herausforderung und Chance für die Schulverpflegung" haben wir mit den Akteuren Ursachen von Lebensmittelabfällen und Maßnahmen, Hürden der Vermeidung von Lebensmittelabfällen sowie erste Lösungsansätze aufgezeigt.

Bildmaterial:

Aktion Lebensmittelverluste in der Schulverpflegung

Aktion Lebensmittelverluste in der Schulverpflegung

Weitere Informationen und Ergebnisse finden Sie unter http://refowas.de/index.php/aktuelles/veranstaltungen?layout=edit&id=15

Werden Sie Mitglied im United Against Waste e.V.

Beteiligen Sie sich aktiv an Projekten und Arbeitsgruppen.

Zum Seitenanfang